Unterwasser-
reinigungslösungen

Weda ist heutzutage auf Unterwasserreinigungslösungen mit automatischen und halbautomatischen Robotern spezialisiert. Wir haben langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Produkten für den Einsatz unter Wasser. Unser Ziel ist es, dem Kunden die besten Lösungen basierend auf hoher Leistungs- und Zuverlässigkeit und zu günstigen Kosten anzubieten. Dabei steht der Umweltaspekt bei uns immer an vorderster Stelle.

Lesen Sie mehr über unsWeda allgemeine Broschüre

 

VR-600

Für die Reinigung von Wasserreservoirs und Wassertürmen

Traditionelle Reinigungsverfahren bedeuteten, dass Wassertürme und Trinkwasserspeicher entleert und manuell gereinigt oder Taucher herunter gefahren werden mussten. Bei beiden Optionen muss das Reservoir offline genommen werden, was zu erheblichen Störungen des Hauptversorgungssystems führen kann. Das Entleeren eines Reservoirs ist zeitaufwändig und die Reinigung ist arbeitsintensiv. Der Einsatz von Tauchern in Trinkwasserreservoirs birgt auch die Gefahr der Wasserverschmutzung. Bei der Entwicklung des VR-600 war es unser Ziel, eine Maschine zu entwickeln, die effektiv reinigt, ohne dass der Tank abgestellt und dass kein Personal in den Tank geschickt werden muss.

Der VR-600 ist ferngesteuert und mit rotierenden Bürsten und einer leistungsstarken Pumpe ausgestattet, die das gelöste Sediment direkt abpumpt - ohne die Trübung im Behälter zu erhöhen. Der VR-600 ist mit einer Videokamera ausgestattet, die die Inspektion des Behälterinneren erleichtert. Der gesamte Reinigungsprozess wird dokumentiert und der Kunde erhält ein Videoband und einen schriftlichen Bericht.

 

Spezifikationen:
Abmessungen (L x B x H): 735 x 595 x 400 mm
Pumpenleistung: 70 m3 / h
Geschwindigkeit: Variabel von 0,5 bis 10 m / min je nach Sedimenttiefe.
Leistungsaufnahme: 2,3 kW
Sonstiges: Pan und Tilt hochauflösenden Videokamera. Remote-Betrieb mit variablen Geschwindigkeiten Pinsel


Für weitere informationen kontaktieren sie uns bitte:

Phone: 0049-391-818980-0

E-mail: weda.wassertechnik@t-online.de